248

Das war …
die Parlamentssitzung vom 11. April 2022

Nach zwei Jahren im Exil traf sich das Parlament erstmals wieder im Stadthaussaal in ungewohnt engen Verhältnissen. Das Publikum, das in der alten Turnhalle wegen Corona ausgeschlossen war, konnte die Debatte wieder von der Tribüne aus mitverfolgen. Hingegen wurde der Livestream weggespart, was Brigitte Meier Hitz in einer Fraktionserklärung namens der SP kritisierte.

Weiterlesen

Parlamentssitzung vom 31. Januar 2022 

Die SP-Fraktion hat im Jahr 2021 mit Abstand am meisten Vorstösse eingereicht, nämlich acht und damit doppelt so viele wie die Grünen als zweitfleissigste Fraktion mit vier. Im gleichen Stil geht es im neuen Jahr gleich weiter. 

Weiterlesen

Parlament 8. November

Welche Erleichterung, die alte Turnhalle wieder einmal kurz nach 21 Uhr verlassen zu können und nicht während einer Doppelsitzung ausharren zu müssen. Sämtliche Traktanden, die z.T. mehr­fach verschoben worden waren, wurden erledigt. Ausnahmsweise standen keine Geschäfte des Stadtrats zur Debatte. Traktandiert waren einzig Vorstösse aus den Reihen des Parlaments, da­von über die Hälfte Interpellationen.

Weiterlesen
248